#12 – H1 Unterstützung Rettungsdienst

Datum: Juni 7, 2024 um 12:45 am Uhr
Alarmierungsart: Meldeempfänger
Dauer: 1 Stunde 12 Minuten
Einsatzart: H > H 1
Einsatzort: Sonnenweg, Malsch b. Wiesloch
Einsatzleiter: Michael Würth
Mannschaftsstärke: 10
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: FFW Malsch, FFW Wiesloch, Notarzt, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Zu einem Hilfeleistungseinsatz mit der Alarmmeldung „Unterstützung Rettungsdienst“ wurde die Freiwillige Feuerwehr Malsch am Freitag, den 07. Juni 2024, um 00.45 Uhr durch die Feuerwehrleitstelle Rhein- Neckar in den Sonnenweg alarmiert. Die Feuerwehr Wiesloch wurde ebenfalls mit der Drehleiter hinzu alarmiert. Sofort nach Eintreffen der Feuerwehrleute im Feuerwehrgerätehaus und Rückmeldung an die Leitstelle wurde mit dem Löschgruppenfahrzeug LF 10 ausgerückt. Vor Ort waren schon ein Rettungsdienst und ein Notarzt. Aufgabe der Feuerwehr war, die Einsatzstelle mit dem Lichtmast des LF 10 auszuleuchten bis die Feuerwehr Wiesloch mit ihrer Drehleiter da war. Nach Eintreffen der Drehleiter wurde der Sonnenweg für den Verkehr kurz abgesperrt und die Person aus dem 1.OG über ein Fenster auf Bodenniveau verbracht. Nachdem die Person dem Rettungsdienst übergeben wurde, konnte diese durch den Rettungsdienst weiter versorgt werden. Danach wurde die Straßensperrung aufgehoben und wieder ins Feuerwehrgerätehaus eingerückt. Die Feuerwehr Malsch war mit 10 Mann bis um 01.57 Uhr im Einsatz.

  

Eingesetzte Kräfte:

  • FFW Malsch mit Löschgruppenfahrzeug LF 10
  • FFW Wiesloch mit Drehleiter DLA(K) 23/12
  • Rettungsdienst
  • Notarzt