eiko_icon Person in Aufzug

Techn. Rettung > Person in Notlage
Zugriffe 592
( Bitte melden Sie sich an, um den Einsatzort auf einer Karte zu sehen. )

Einsatzort Details

Bahnhof Rot-Malsch
Datum 26.06.2019
Alarmierungszeit 16:18 Uhr
Einsatzende 16:46 Uhr
Einsatzdauer 28 Min.
Alarmierungsart Meldeempfänger
Einsatzführer Peter Maschler
Einsatzleiter Michael Würth
eingesetzte Kräfte

FFW Malsch
HvO Malsch
    Rettungsdienst
      Fahrzeugaufgebot   StLF 10/6  MTW

      Einsatzbericht

      Unter dem Stichwort „Technische Hilfeleistung eingeschlossene Person in Aufzug“  wurde die Freiwillige Feuerwehr Malsch am Mittwoch, den 26. Juni 2019, gegen 16.20 Uhr zum Bahnhof Rot- Malsch alarmiert. Als Erster vor Ort konnte Kommandant Michael Würth die Lage so bestätigen und der Leitstelle Rhein- Neckar zurückmelden. Ein männlicher Fahrgast war eingesperrt im Aufzug, der sich nicht mehr weiter bewegte. Da die Aufzugsfirma nicht in nächster Zeit vor Ort sein würde, wurde die Feuerwehr zurecht alarmiert, um bei den hohen Temperaturen die Person zu befreien.  Mittlerweile waren auch Rettungsdienst und die HVO Malsch vor Ort eingetroffen, der Person ging es aber trotz der hohen Temperaturen nach eigener Aussage noch sehr gut. Nachdem der Mannschaftstransportwagen (MTW) aus Malsch eingetroffen war, wurde mit dem "Aufzug- Schlüssel" die Aufzugstür geöffnet, die Person befreit und an den Rettungsdienst übergeben. Damit war für die Feuerwehr Malsch der Einsatz beendet und man rückte wieder ins Feuerwehrhaus ein.           

      Kräfteübersicht:

      • FFW Malsch mit Mannschaftstransportwagen (MTW) und Staffellöschfahrzeug StLF 10/6
      • HvO Malsch
      • Rettungsdienst
       

      Einsatzstatistik


      Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
      Weitere Informationen Ok Ablehnen