eiko_icon Türöffnung

Techn. Hilfe > Amtshilfe
Zugriffe 1121
( Bitte melden Sie sich an, um den Einsatzort auf einer Karte zu sehen. )

Einsatzort Details

Jahnstraße, Malsch b. Wiesloch
Datum 08.01.2018
Alarmierungszeit 13:18 Uhr
Einsatzende 14:04 Uhr
Einsatzdauer 46 Min.
Alarmierungsart Meldeempfänger
Einsatzführer Felix Glas
Einsatzleiter Felix Glas
eingesetzte Kräfte

FFW Malsch
FFW Rettigheim
HvO Malsch
    Polizei
      Rettungsdienst
        Notarzt
          Fahrzeugaufgebot   MTW  MÜH 2-44

          Einsatzbericht

          Zum ersten Einsatz im neuen Jahr wurden die Freiwillige Feuerwehr Malsch und die Freiwillige Feuerwehr Rettigheim am Montag, den 08. Januar  2018, um 13.18 Uhr durch die Feuerwehrleitstelle Rhein- Neckar mit der Alarmmeldung: „Hilfeleistung, Türöffnung, Jahnstraße“, alarmiert. Besorgte Anwohner und Bekannte befürchteten eine Notlage einer in der Jahnstraße wohnhaften Person und hatten den Rettungsdienst verständigt. Die HvO Malsch, die noch vor dem Rettungsdienst die Einsatzstelle erreichten, konnten über die Terrassentür des Einfamilienhauses eine Hilflose Person erkennen. Da diese sich nicht ohne weiteres einen Zugang zur hilflosen Person schaffen konnten, wurde umgehend die Feuerwehr zur Hilfeleistung alarmiert. Nach Eintreffen der Feuerwehr Malsch und kurzer Einweisung durch die HvO wurde vom Einsatzleiter der Feuerwehr entschieden, einen schnellstmöglichen Zugang zur hilflosen Person zu ermöglichen. Hierzu wurde auf der Rückseite des Gebäudes eine Scheibe eingeschlagen, um die Terrassentür zum Gebäude zu öffnen. Durch die vorgehenden Rettungskräfte war eine leblose männliche Person vorzufinden. Mittlerweile waren auch die Feuerwehr Rettigheim, der Rettungsdienst sowie die Polizei an der Einsatzstelle eingetroffen. Die zusätzlich alarmierte Feuerwehr Rettigheim, die über Gerätschaften zur zerstörungsfreien Türöffnung verfügt, wurde nicht benötigt und verließ nach kurzer Absprache mit dem Einsatzleiter der Feuerwehr Malsch die Einsatzstelle. Diese blieb noch vor Ort, bis der Notarzt eingetroffen war und übergab die Einsatzstelle nach Rücksprache an die Polizei. Danach konnte man ins Feuerwehrhaus einrücken und sich bei der Feuerwehrleitstelle wieder einsatzbereit melden.

          Kräfteübersicht:

          • FFW Malsch mit Mannschaftstransportwagen (MTW)
          • FFW Rettigheim mit Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 20/16
          • HvO Malsch
          • Rettungsdienst
          • Polizei
          • Notarzt
           

          Einsatzstatistik


          Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
          Weitere Informationen Ok Ablehnen