Stellvertretender Kommandant Felix Glas

Kategorie: Feuerwehrausschuss Veröffentlicht: Montag, 25. Juli 2016 Geschrieben von Super User

Bild FelixGeboren 1981 in Nürnberg, verheiratet mit Stephanie Glas geb. Koch, 2 Kinder Jamie 8 Jahre und Lina 1 Jahr,

wohnhaft in Malsch, Hauptstraße 32

Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Malsch seit 2011.

Dienstgrad: Löschmeister

Dienststellung: Stv. Kommandant

Lehrgänge: Feuerwehr-Grundausbildung, Sprechfunker, Atemschutzgeräteträger, Truppführer, Gruppenführer, Maschinist, Brandbekämpfung für Industrieanlagen, Ausbilder Technische Hilfeleistung, Ausbilder für Realbrandausbildung, Betriebssanitäter.

Meine Email-Adresse lautet: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mein Name ist Felix Glas und ich bin seit Januar 2016 einer der beiden neuen Stellvertreter des Feuerwehrkommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Malsch. Im Jahr 2010 bin ich aus beruflichen und familiären Gründen nach Malsch gezogen und gehöre seit 2011 der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Malsch an. Nach bestandenem Gruppenführerlehrgang im September 2013 wurde ich im Dezember selben Jahres zum Löschmeister befördert. Ich arbeite zurzeit im Kernkraftwerk Philippsburg im Bereich Anlagensicherung und der Werkfeuerwehr, bei der ich im Jahr 2008 zum Feuerwehrmann ausgebildet wurde. Seit März 2015 bin ich nebenberuflich bei der Firma Feurex beschäftigt. Dort bilde ich Mitglieder von Berufs-, Werk- und Freiwilligen Feuerwehren im Bereich Brandbekämpfung aus. Mit Michael Würth als Kommandanten, Tobias Kutning und mir als seine Stellvertreter, hat die Feuerwehr Malsch eine neue Führung, die sich aus meiner Sicht nicht nur fachlich sondern auch menschlich sehr gut ergänzt. Gerade deshalb sowie aufgrund der Gewinnung von neuen Mitgliedern im letzten Jahr, blicke ich hochmotiviert in die Zukunft und bin sicher, dass unsere Feuerwehr für die ständig wachsenden Anforderungen auch in Zukunft gewappnet ist.

Nichtsdestotrotz würde ich mir wünschen, weiterhin neue interessierte Kameraden bzw. Kameradinnen begrüßen zu dürfen.

Bei Fragen rund um das Ehrenamt Feuerwehr sowie Möglichkeiten zum Neueinstieg, stehe ich gerne über folgende Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung:

 

Zugriffe: 1023